Änderung der Verordnung über die Jagdzeit (Schwarzwild)

Sehr geehrte Damen und Herren,

in der vergangenen Woche hat die Bundesregierung die Änderung der Verordnung zur Schweinepest-Verordnung sowie die Änderung der Verordnung über die Jagdzeiten (hier Schwarzwild) umgesetzt. Durch die Veröffentlichung im Bundesgesetzblatt, ausgegeben am 13.03.2018, ist mit Wirkung vom 14.03.2018 auch in Niedersachsen die Schonzeit für das Schwarzwild aufgehoben worden.
Die Elterntierregelung (Muttertierschutz) nach § 22 Abs. 4 Bundesjagdgesetz bleibt hiervon unberührt !!!

Die Änderungen im Wortlaut finden Sie im Anhang.

Mit freundlichen Grüßen und Waidmannsheil,

Klaus Richter
Hegering Neuhaus

Auszug Bundesgesetzblatt

Abgabe von Nutria-Schwänze an den Deichverband

Liebe Mitglieder/innen,

In Abstimmung mit dem Neuhauser Deich- und Unterhaltungsverband und dem Nachbarhegering Elbufer
haben wir Herrn Gerald Böhm gewinnen können, zweimal im Jahr die Nutriaschwänze zu zählen und entgegen zu nehmen.
Er wird den Deichverband auch anweisen die Auszahlung von 6,- € pro Tier vorzunehmen.

Herr Gerald Böhm wird in der Woche vom 09.04. bis 14.04. 2018 die Schwänze entgegen nehmen.
Bitte vorher einen Termin vereinbaren.

Dazu hier die Kontaktdaten von Gerald Böhm:

Mobil 0172/3144899
Email: gdboehm@online.de

Viele Grüße
Klaus Richter
Hegering Neuhaus

Trophäen / Abholung in Neuhaus

Liebe Mitglieder/innen,

die Kreishegeschau in Bardowick ist zu Ende und somit sind alle Trophäen wieder hier in Neuhaus.
Nochmals vielen Dank an die Erleger.

Die Trophäen können ab Samstag 24. März ab 11.oo Uhr bei mir abgeholt werden.
Bitte vorher anrufen ( 0172 4062697 ), nicht das ich gerade im Wald stecke.

Revier Dachau 4 Stk. + vom letzten Jahr
Revier Sückau 4 Stk. + Hirsch
Revier Neuhaus 2 Stk.
Revier Stipelse II 1 Hirsch
Revier Dellien 1 Stk.

Ferner habe ich noch eine Schwarzwild-Keiler Trophäe vom letzten Jahr.
Ein Bock aus 2015 aus den Revier Preten liegt noch beim Kreisjägermeister im Büro.

Viele Grüße und Waidmannsheil
Klaus Richter

Hegeringschießen

Liebe Mitglieder/innen,

die Zeiten ohne Schießnachweis durchs Jägerleben zu kommen wird immer schwieriger, immer mehr Jagd-Einladungen sind mit einem Schießnachweis verbunden.
Der Hegering Neuhaus bittet über unseren Schießobmann Torsten Lang-Herfurth wieder Schießtermine an.
Um nicht soweit durch die Gegend zu reisen findet das Schießen wieder in Püttelkow statt.

Termine sind einmal am 14. April zwischen 15.oo – 17.oo Uhr
und im Herbst am 6. Oktober zwischen 15.oo – 17.oo Uhr.

Unser Schießobmann bitte um Anmeldung zwecks Planung.
Torsten Lang-Herfurth
Tel.: 0177 3377398
@: jagdmail@me.com

Bitte macht gebrauch von diesem Angebot.

Waidmannsheil

Klaus Richter
Hegering Neuhaus

Fellwechsel GmbH – Die Balgsaison ist zu Ende

Der DJV hat die Fellwechsel GmbH gegründet um dem Raubwild-Baldg mehr Beachtung zu schenken. Schauen Sie sich hier den Flyer an:

Fellwechsel-Flyer

Die folgenden Bälge werden angenommen: Rotfuchs, Marderhund, Waschbär, Dachs, Stein- und Baummarder, Iltis, Mink, Nutria und Bisam. Die Tiere sollten mit Schrot oder der kleinen Kugel erlegt worden sein. Die Tiere bitte nach dem Erlegen zeitnah einzeln und kompakt (zusammengerollt) in einem stabilen Kuststoffsack einfrieren und mit einem Herkunftsnachweis versehen.

Zur nächsten Saison finden Sie hier auch die Annahmestellen.

Aktuell informiert Herr Daniels von der Fellwechsel GmbH über das Ende der Balgsaison 17/18:

— Zitat:

Liebe Jägerinnen und Jäger,

ab Mitte Februar bereiten sich die Tiere auf den Haarwechsel vor und damit ist die Balgsaison für das Jagdjahr 2017/2018 zu Ende und wir bitten Sie keine weiteren Tiere in die Sammelstellen zu bringen.
Für die großartige Unterstützung in der auslaufenden Saison bedanken wir uns recht herzlich!
Bitte melden Sie uns unter f.daniels@fellwechsel.org ihre aktuellen Bestände damit wir eine Abholung organisieren können.
Der Bau der Abbalgstation in Rastatt macht große Fortschritte, so dass wir voraussichtlich ab Mai produktionsfähig sind.

Waidmannsheil

Andreas Leppmann
Geschäftsführer

Frederik Daniels
Leiter der Abbalgstation

Kontakt:
E-Mail: f.daniels@fellwechsel.org
Telefon: 0176/77058347

— Zitat Ende